Rückblick Juli 2017


Dennis Etzel

Wie im Vormonat reflektierten die Börsen auch im Juli unterschiedliche Erwartungen zur möglichen Zinswende und sorgten so für eine uneinheitliche Marktentwicklung. Nach niedrigen Inflationsdaten und einem starken Anstieg des Euro ruderte EZB-Präsident Draghi Ende des Monats zurück und erteilte seiner zuvor angefachten Spekulation um eine Straffung der Geldpolitik eine vorläufige Absage. In den USA stehen die Signale zwar weiter auf Zinserhöhung, jedoch betonte die FED, dass sie auch bereit sei, frühzeitig auf eine mögliche konjunkturelle Eintrübung zu reagieren. Positiv verlief bis dato die Quartalsberichterstattungsaison der Unternehmen, wobei die US-Unternehmen bisher insgesamt deutlicher überraschten (75% der S&P 500 Unternehmen übertrafen bisher die Gewinnschätzungen). So verlor der DAX zwar 1,7% im Juli, der MDAX legte dagegen um 0,4% zu. Auch der EuroStoxx 50 gewann leicht um 0,2%, während die amerikanischen Indizes Dow Jones und S&P 500 um 2,5% bzw. 1,9% zulegten.

Der Value Opportunity Fund konnte im Juli um 0,2% zulegen. Seit Jahresanfang liegt der Fonds somit um 10,8% im Plus bei einer sehr niedrigen Volatilität von 5,7%. Das Fondsvolumen lag per Monatsultimo erstmalig über 40 Mio Euro. Gewinne haben wir durch den Verkauf von Renk und Secunet realisiert. In das Portfolio aufgenommen haben wir Metro Wholesale und Ceconomy, um durch die Aufspaltung der ehemaligen Metro zu profitieren, sowie Stada im Vorfeld des erneuten Übernahmeangebots. Auf der Anleihenseite ist der neu emittierten Hapag- Lloyd Bond neu im Portfolio. Mit einer Nettoaktienquote des Fonds (inkl. Absicherung) von 71% haben wir unser Marktexposure gegenüber dem Vormonat leicht reduziert, um mögliche Marktturbulenzen im Spätsommer abzufedern und für Käufe in ausgesuchten Einzeltiteln zu nutzen.

 

Verfolgen Sie regelmäßig live aktuelle Marktkommentare und spannende Aktien- und Anlageideen der Manager des Value Opportunity Fund auf unserem neuen Blog – www.value.blog

Anbei befindet sich das aktuelle Fondsfactsheet für den Monat Juni.

Zum Factsheet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dokumente

Factsheet

KIID

Verkaufsprospekt

Halbjahresbericht

Jahresbericht