Rückblick Januar 2021

Value Opportunity Fund setzt Aufwärtstrend fort


Dennis Etzel
  • Börsen im Januar nach zunächst starkem Auftakt im Rückwärtsgang aufgrund sich eintrübender Konjunkturindikatoren
  • Value Opportunity Fund steigt im Januar um 2,0% auf neues All-Time High
  • Geschwindigkeit der Impfungen bestimmt wirtschaftliche Erholung, die aktuell in Asien und Nordamerika stärker ausfällt
  • Rohstoffmärkte deuten auf Fortsetzung der Konjunkturerholung hin, was auch die Börsen weiter unterstützen sollte, wenn auch die Rückschlaggefahr durch die gestiegenen Bewertungen steigt.

 

Nach der Jahresendrallye im Dezember setzten die Börsen ihre Rekordfahrt in der ersten Januarhälfte fort, so dass viele Indizes neue All-Time Highs erreichten. In der zweiten Monatshälfte setzten stärkere Gewinnmitnahmen ein, da sich einige Konjunkturindikatoren u.a. auch wegen dem schleppenden Impfstart gegen Covid-19 in Europa eintrübten. So verloren der DAX im Januar 2,1%, während der MDAX um 0,9% stieg und der EuroStoxx 50 dagegen 2,0% nachgab. Auch die US-amerikanischen Indizes Dow Jones und S&P 500 schlossen im Januar 2,0% bzw. 1,4% leichter.

Der Value Opportunity Fund legte im Januar 2,0% zu und erreichte ein weiteres Allzeithoch. Die größten Performancebeiträge im Portfolio erzielten die Online-Apotheken Zur Rose und Shop Apotheke, der Stromversorger aus erneuerbaren Energien Encavis, und das Eigenheimbauunternehmen Helma. Bei einigen Werten haben wir die Kurszuwächse genutzt, um Teilgewinne zu realisieren. Im Hinblick auf eine zu erwartende Konjunkturerholung wurde der Anteil von zyklischen Unternehmen weiter erhöht, z.B. durch den Kunststoffhersteller Covestro.

Die wirtschaftliche Erholung steht und fällt mit der Geschwindigkeit der Impfungen und der Wirksamkeit der Impfstoffe gegen Mutationen des Coronavirus. Während in Europa die Lockdowns nochmals verlängert werden könnten, verbessert sich die Lage in den weltwirtschaftlichen Wachstumsregionen China und USA weiter, was sich auch an der anziehenden Nachfrage an den Rohstoffmärkten zeigt. Vor diesem Hintergrund könnte sich das positive Börsenumfeld auch mit Hilfe der monetären und fiskalpolitischen Unterstützung fortsetzen, wobei die Rückschlaggefahr durch die gestiegenen Bewertungen steigt.

 

Verfolgen Sie regelmäßig live aktuelle Marktkommentare und spannende Aktien- und Anlageideen der Manager des Value Opportunity Fund auf unserem neuen Blog – www.value.blog

Anbei befindet sich das aktuelle Fondsfactsheet für den Monat Januar.

Zum Factsheet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Dokumente

Factsheet
KIID
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht
Präsentation