Rückblick Juli 2018


Dennis Etzel
  • Märkte stiegen im Juli auf breiter Front unter hohen Schwankungen
  • Handelskonflikt hat die Märkte im Griff, Quartalsergebnisse der Unternehmen bisher sehr gemischt
  • Value Opportunity Fund im Juli mit 1,3% im Plus mit sehr niedriger Volatilität von 3,6%
  • Weiterhin relativ defensive Aufstellung des Fonds durch hohen Anteil von Opportunity-Werten mit niedrigerer Marktkorrelation und relativ hoher Cash-Quote, da die Weiterentwicklung des Handelskonflikts die Märkte weiter bestimmt

Nach der schwachen Börsenentwicklung im Vormonat stiegen die Märkte im Juli auf breiter Front. Allerdings war die Schwankungsbreite recht stark, da das dominierende Thema Handelskonflikt mit seinen ständig wechselnden negativen oder positiven Wendungen die Märkte im Griff hatte. Zudem waren auch die Marktreaktionen auf die bisher gemeldeten Unternehmensergebnisse für das zweite Quartal relativ breit gefächert, was die Volatilität unterstützte. So stiegen der DAX und der MDAX im Juli um jeweils 4,1%, während der EuroStoxx50 3,8% gewann. Die USIndizes Dow Jones und S&P 500 legten um 4,7% bzw. 4,0% zu.

Der Value Opportunity Fund verbuchte im Juli ein Plus von 1,3% und konnte dabei seine Volatilität trotz der starken Marktschwankungen auf 3,6% reduzieren. Zugekauft haben wir bei einigen bereits bestehenden Kernpositionen, wie z.B. Innogy, da der Grossaktionär Eon im Zuge der Übernahme von Innogy den ausstehenden Aktionären eine Garantiedividende oder einen höheren Abfindungspreis anbieten könnte. Verkauft haben wir dagegen unsere Beteiligungen in DIC Asset, Freenet und PNE Wind.

Das bestimmende Thema der nächsten Wochen und Monate dürfte die weitere Entwicklung des Handelskonflikts zwischen den USA und China bzw. Europa bleiben. Der Fonds ist daher weiter relativ defensiv aufgestellt mit einer Nettoaktienquote (nach Absicherung) von 71%, die einen Anteil von 34% an Opportunity-Aktien (Übernahmesituationen, Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen, Squeeze-Outs) – deren Renditen weniger korelliert zum Aktienmarkt sind – beinhaltet, sowie einer Cash-Quote von 18%.

Verfolgen Sie regelmäßig live aktuelle Marktkommentare und spannende Aktien- und Anlageideen der Manager des Value Opportunity Fund auf unserem neuen Blog – www.value.blog

Anbei befindet sich das aktuelle Fondsfactsheet für den Monat Juli.

Zum Factsheet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Dokumente

Factsheet
KIID
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht
Präsentation