Rückblick Februar 2022

Börsen im Februar unter Druck


Dennis Etzel
  • Wirtschaftliche Folgen des Ukraine-Kriegs und der Sanktionen der westlichen Staaten gegenüber Russland scheinen nachhaltige Zinswende zu verschieben
  • Value Opportunity Fund konnte sich mit einem Monatsminus vom 1,8% der Marktschwäche teilweise entziehen
  • Absicherung im Fonds wurde erhöht und zudem die Gewichtungen von Aktien aus den Bereichen Rohstoff-, Energie- und Nahrungsmittelversorgung ausgebaut
  • Märkte preisen eine durch den Energiepreisanstieg ausgelöste Rezession in Europa ein, daher Fokus auf Absicherung und o.g. Sektoren wichtig
Während in der ersten Hälfte des Februars an den Börsen noch die Themen Inflation und Zinserhöhungen im Vordergrund standen, dominierte danach der Einmarsch Russlands in die Ukraine das europäische Marktgeschehen. Durch die möglichen wirtschaftlichen Folgen des Konflikts und der Sanktionsmaßnahmen kamen die Börsen unter erheblichen Druck. So verloren der DAX im Februar 6,5%, der MDAX 4,3% und der EuroStoxx 50 6,0%. Die US-amerikanischen Indizes Dow Jones und S&P 500 schlossen zum Monatsende um 3,5% bzw. 3,1% niedriger.
Der Value Opportunity Fund konnte sich der Marktschwäche im Februar teilweise entziehen und gab lediglich um 1,8% nach. Während konjunktursensitive Werte das Portfolio belasteten, konnte die im Laufe des Monats stark ausgebaute Absicherung einen positiven Performancebeitrag erzielen. Frühzeitig verkauft wurde die Position in Uniper aufgrund der Abhängigkeit von Russland. Aufgebaut wurden dagegen Werte, die Energiesicherheit und –unabhängigkeit gewährleisten wie z.B. Deutsche Rohstoff AG und RWE, sowie mit K+S ein Unternehmen, dass von den steigenden Düngerpreisen profitiert.
Während geopolitische Unsicherheiten die Börsen historisch meist nur kurzfristig belastet haben, preist der Markt aufgrund der Tragweite des aktuellen Konflikts mit seinen strukturellen Verschiebungen momentan einen Inflationsschub und eine Rezession in Europa ein. Daher ist für den Fonds, neben der o.g. Absicherung, der verstärkte Fokus auf Unternehmen aus den Bereichen Rohstoff, Energie und Nahrungsmittel wichtig.

 

Verfolgen Sie regelmäßig live aktuelle Marktkommentare und spannende Aktien- und Anlageideen der Manager des Value Opportunity Fund auf unserem neuen Blog – www.value.blog

Anbei befindet sich das aktuelle Fondsfactsheet für den Monat Februar.

Zum Factsheet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Dokumente

Factsheet
KIID
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht
Präsentation