Rückblick Dezember 2018

Ausverkauf an den Märkten im Dezember


Dennis Etzel
  • Internationale Aktienmärkte im Dezember stark im Minus wegen ungelöster wirtschaftspolitischer Belastungsfaktoren und zunehmend schlechteren Makro-Indikatoren
  • Mid- und Small Caps stärker unter Druck durch Mittelabflüsse bei Fonds und ETF
  • Value Opportunity Fund kann sich Marktverwerfungen zum Teil entziehen
  • Weiter defensive Aufstellung des Fonds mit relativ hoher AbsicherungDer Dezember war geprägt von einem Ausverkauf an den Aktienmärkten. Zusätzlich zu den bekannten

Belastungsfaktoren Handelskonflikt, steigende US-Zinsen, Brexit und Italien verstärkten sich die globalen Konjunktursorgen, da zahlreiche Makro-Indikatoren diesseits und jenseits des Atlantiks nunmehr ein deutliche volkswirtschaftliche Wachstumsverlangsamung anzeigen.

Hinzu kamen durch Mittelabflüsse bei Fonds und ETF getriebene Verkäufe, die insbesondere die Mid- und Small Cap Werte überproportional belasteten. Während der DAX und der EuroStoxx 50 im Dezember 6,2% bzw. 5,4% nachgaben, verloren MDAX und SDAX 8,0% bzw. 9,4%. Nicht besser erging es den US-Indizes Dow Jones und S&P 500 mit Rückgängen von 8,7% bzw. 9,2%. Der Value Opportunity Fund konnte sich den Marktverwerfungen im Dezember zum Teil entziehen und verlor 3%. Die Absicherung des Fonds leistete erneut einen positiven Beitrag. Bei den Einzelwerten des Portfolios gab es keine Transaktionen. Mit einem Jahresminus von 13,6% konnte sich der Fonds gegenüber dem DAX und dem MDAX, die beide einen Rückgang von rund 18% aufweisen, behaupten, insbesondere unter Berücksichtigung derniedrigen Volatilität des Fonds von weniger als 6% gegenüber einer Volatilität von rund 16% bei den Vergleichsindizes.

Vor dem Hintergrund der andauernden wirtschaftspolitischen Belastungsfaktoren bleibt die defensive Aufstellung des Fonds zu Jahresbeginn mit einer beta-adjustierten Nettoaktienquote von rund 20% und einer Cash-Quote von 23% bestehen. Eine Entlastung könnte eine Einigung im Handelskonflikt bringen. Allerdings bleibtabzuwarten, wie mögliche Gewinnwarnungen von Unternehmen im Rahmen der Quartalsberichterstattung von den Märkten trotz der bereits vorweggenommenenKursverluste aufgenommen werden.

 

Verfolgen Sie regelmäßig live aktuelle Marktkommentare und spannende Aktien- und Anlageideen der Manager des Value Opportunity Fund auf unserem neuen Blog – www.value.blog

Anbei befindet sich das aktuelle Fondsfactsheet für den Monat Dezember.

Zum Factsheet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Dokumente

Factsheet
KIID
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht
Präsentation